Navigation Content

EMC-Partnerlösungen


EMC-Partnerlösungen

eCopy steigert den Wert der folgenden EMC-Lösungen:

  • Content Server
  • Captiva InputAccel
  • Captiva Dispatcher
  • Information Rights Management (IRM) Services
  • Infoscape und RSA DLP Suite

eCopy Connector für EMC Documentum

Eingescannte Dokumente können direkt im Content Server gespeichert werden. Der Endanwender wählt den Speicherort für das gescannte Dokument und entscheidet, ob ein QuickFlow oder EMC IRM auf das Dokument angewendet werden soll, wenn es den Speicher erreicht.

Weitere Informationen:

  • Datenblatt von EMC Documentum Connector herunterladen

EMC Captiva InputAccel Connector für eCopy

Der Umgang mit Papierdokumenten ist normalerweise ein manueller Vorgang, der häufig den Versand von Dokumenten von anderen Standorten zur weiteren Verarbeitung an die Zentrale umfasst. Im Vergleich zu elektronischen Verfahren sind diese manuellen Prozesse ineffizient und teuer. Zudem dauert es oft lange, bis papierbasierte Inhalte in der gesamten Organisation nutzbar werden. Durch das Kombinieren von InputAccel mit ShareScan können Papierdokumente remote von einem Multifunktionsgerät gescannt und indiziert und direkt an InputAccel übermittelt werden. Die Implementierung einer Lösung für verteilte Dokumentenerfassung ermöglicht es Organisationen, verteilte und manuelle Papierprozesse zu rationalisieren, Kosten zu senken und Geschäftsprozesse zu beschleunigen.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Wandelt Papierdokumente in digitale Dateien um und ermöglicht so einfachere Compliance mit gesetzlichen Bestimmungen (z. B. SOX, HIPPA und FISMA).
  • Ermöglicht ein Scannen bei Bedarf, während weiterhin standardisierte, zentralisierte Erfassungsprozesse genutzt werden.
  • Nutzt vorhandene netzwerkfähige Kopierer und Scanner.
  • Erstellt ein elektronisches Prüfprotokoll und steuert den Zugriff auf vertrauliche Papierdokumente.
     

Weitere Informationen:

  • Datenblatt von EMC InputAccel Connector herunterladen
  • Whitepaper von Frost & Sullivan: Verteilte Erfassung – Kosten senken, Engpässe vermeiden und Risiken senken
  • Verteilte Erfassung für Finanzdienstleister

 


eCopy und EMC Captiva Dispatcher

Intelligente Dokumentenerkennung ermöglicht es Organisationen, mit sehr hohen Volumen und verschiedensten Arten von Dokumenten fertig zu werden, die Wertschöpfung aus Informationen zu beschleunigen und die Belastung von IT-Mitarbeitern zu senken, die durch eine Unterstützung von Mehrfachpunktlösungen entsteht. Dank fortschrittlicher Technologie für die Datenklassifizierung und -extrahierung erleichtert und beschleunigt EMC Captiva Dispatcher die Verarbeitung einer Vielzahl von eingehenden Dokumenttypen. Formulare werden automatisch klassifiziert, bevor die Daten extrahiert und in ein ECM-System exportiert werden. Ein Benutzereingriff ist nicht erforderlich. Allerdings wird Captiva Dispatcher normalerweise in einer Produktionsumgebung aufgerufen, nachdem der Benutzer das Eingabegerät verlassen hat.

Im Zusammenspiel mit eCopy beginnt der dynamische Erfassungsprozess schon am Multifunktionskopierer oder Scanner. Daten werden klassifiziert, extrahiert und überprüft, bevor sie in das Unternehmensnetzwerks- oder ECM-System aufgenommen werden.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Reduziert oder eliminiert die Kosten für den Versand von Dokumenten
  • Übernimmt Papierdokumente und -daten schneller in den Workflow und beschleunigt so den Informationsfluss in der gesamten Organisation
  • Reduziert oder eliminiert die Kosten, die durch unsachgemäßen Umgang mit Dokumenten entstehen
  • Ermöglicht Bürokräften an anderen Standorten, wichtige Dokumente und Daten an der Quelle zu erfassen

Weitere Informationen:

  • Informationen zur EMC-Lösung: Verteilte Erfassung: Intelligente Dokumentenerkennung am Erfassungsgerät

EMC IRM Services für eCopy

IRM Services ermöglicht es Organisationen, vertrauliche Daten zu steuern, zu sichern und nachzuverfolgen, egal, wo sie sich befinden, d. h., ob in einer Arbeitsgruppe, in mehreren Abteilungen oder bei Partnern oder Lieferanten außerhalb der Firewall. Durch den Einsatz von Berechtigungen, die bestimmen, wer Informationen anzeigen, bearbeiten, drucken oder weiterleiten darf, können Organisationen die Sicherheit vertraulicher Daten gewährleisten, auch wenn diese intern und extern weitergegeben werden. Ändern sich die geschäftlichen Anforderungen, können Unternehmen Zugangsrichtlinien dynamisch ändern oder widerrufen und die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien über ein detailliertes Prüfprotokoll für alle Aktivitäten überprüfen.

EMC IRM Services für eCopy ermöglicht den dynamischen Schutz und die Kontrolle von papierbasierten Informationen, die am Eingabegerät gescannt werden.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Die Prüffunktion von eCopy kann mit der IRM-Prüfung integriert werden, um ein vollständiges, detailliertes Prüfprotokoll zu erstellen.
  • Der Endanwender wird am Multifunktionskopierer oder Scanner aufgefordert, eine angemessene IRM-Richtlinie auszuwählen.


Weitere Informationen:

Lösungsübersicht für EMC IRM Services für eCopy herunterladen


EMC Infoscape und RSA DLP Suite

Mit den Entwicklerwerkzeugen von eCopy kann die eCopy Lösung mit EMC Infoscape und der RSA DLP Suite integriert werden. Infoscape ermöglicht das dynamische Analysieren und Klassifizieren von Dokumenten, während sie von eCopy erstellt werden. Dies sorgt für die Kontrolle und Compliance von eingehenden papierbasierten Informationen, um zu gewährleisten, dass sie im Einklang mit der jeweiligen Unternehmensrichtlinie für die Informationsklassifizierung gespeichert werden.
 

   Deutschland & Österreich
EMC-Partnerlösungen

Choose your country.