Navigation Content

T9®: der weltweite Standard für die Texteingabe

Ein Tastendruck pro Buchstabe ermöglicht schnellere
und einfachere Texteingabe

T9® Text Input ist die branchenführende Lösung zur Texteingabe auf Mobilgeräten in aller Welt. T9® steht für „Text on 9 Keys“ (Text auf 9 Tasten). Die Textvervollständigung von T9 ermöglicht die optimale Nutzung numerischer Tastaturen. Benutzer können mit einem Tastendruck pro Buchstaben schnell und einfach Text eingeben. Die patentierte Technologie sorgt für schnellere und einfachere Texteingabe auf zahlreichen Mobilgeräten und elektronischen Geräten. T9® ist außerdem anpassbar und ermöglicht so eine äußerst individuelle, interaktive Bedienung. 

T9® ist von den weltweit führenden Mobiltelefonherstellern lizenziert. Weltweit sind mehr als 4 Milliarden Handys mit unserer fortschrittlichen T9®-Technologie ausgestattet

T9® Text Input unterstützt mehr als 80 Sprachen, darunter solche mit komplexen Schriften wie die indischen Sprachen, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Das System ist die führende Texteingabelösung für die komplexen Mobilgeräte der heutigen Zeit.

Demo ansehen

Hauptfunktionen

  • Eingabe über einen Tastendruck pro Buchstabe: doppelt so schnell wie die herkömmliche Eingabe mit mehrfachem Tippen
  • Vevollständigen des nächsten Worts: Voraussage ganzer Wendungen auf Grundlage der am häufigsten eingegebenen Wörter
  • Wortrangfolge: passt die Wortstellung gemäß Benutzervorlieben und vorheriger Verwendung an
  • Erweiterte Wortvervollständigung: vervollständigt seltene Wörter wie Chat-Wendungen und URLs
  • Vom Benutzer hinzugefügte Wörter: einfaches Speichern und Nutzen beliebter umgangssprachlicher Wendungen, Codes und Emoticons
  • Zweisprachige T9-Texteingabe: gleichzeitige Texteingabe in zwei Sprachen
  • Community-Wortlisten: Erstellen von Community- oder thematischen Wortlisten, z. B. zu Sport oder Musik
  • Herunterladbare Sprachen: Anpassen von Handys an Sprachanforderungen und -vorlieben

 

Praktische Tipps

Praktische Tipps zur optimalen Nutzung von T9® Text Input finden Sie unter http://www.t9.com/us/learn/

Chinese T9

Chinese T9

Chinese T9 unterstützt sowohl die Eingabe von Pinyin-Wendungen als auch von Strichen.

Pinyin-Wendungen oder BoPoMoFo ermöglicht Benutzern, eine Wendung durch die fortwährende Eingabe von Pinyin oder BoPoMoFo einzugeben, ohne vorher jeden Buchstaben auszuwählen. Beispiel: Für die Wendung "北京" können Benutzer die Tastenfolge für "Peking" oder "ㄅㄟㄐーㄥ" eingeben und dann "北京" in der Auswahlliste auswählen. Diese Funktion unterstützt auch die Jianpin-Funktionalität (拼), die es Benutzern ermöglicht, eine Wendung durch Eingabe des ersten Pinyin-Buchstabens der ersten Zeichen abzurufen. Beispielsweise muss ein Benutzer nur „b“ oder „bj“ oder „bjd“ oder „bjdx“ eingeben, um 北京大学 abzurufen.

Strich-Eingabe
Bei der Strich-Eingabe können Benutzer eine Wendung eingeben, indem sie das gesamte Schriftzeichen oder die ersten paar Striche jedes in der Wendung enthaltenen Buchstabens, abgetrennt durch ein Trennzeichen, eingeben. Beispiel: Zur Eingabe der Wendung "北京大学" (Beijing University) können Benutzer die gesamte oder einen Teil der Strichfolge 丨 oder 丨└┘丶 oder 丨└┘丶└┘一 oder 丨└┘丶└┘一└┘丶 eingeben (wobei "└┘" als Trennzeichen fungiert), um aus der Auswahlliste "北京大学" abzurufen.

Mohu Pinyin
Mohu Pinyin unterstützt regionale Abweichungen bei der Betonung oder Schreibung, indem Mohu Pinyin-Paare ausgetauscht werden. Beispiel: Geben Sie "ZongGuo" ein, um die Wendung "中国" mit "ZhongGuo" als dem korrekten Pinyin abzurufen.

User Database (UDB) Phrasal
Diese Funktion ermöglicht Benutzern, persönliche oder häufig ausgewählte Wendungen hinzuzufügen, die in der Handydatenbank nicht verfügbar sind, z. B. Namen, Adressen usw. Benutzer müssen eine Wendung nur einmal hinzufügen; sie wird dann ihrem persönlichen Wörterbuch hinzugefügt. Außerdem positioniert der PTI die neu hinzugefügte Wendung weiter vorn in der Auswahlliste.

Modusunabhängige Eingabe
Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, eine Nachricht einzugeben, die sowohl chinesische als auch englische Zeichen sowie Zahlen und Symbole enthält, ohne den Modus zu wechseln. Beispiel: Ein Benutzer möchte die Nachricht „你好, 我是Mary 请回电123456789J“ eingeben, eine Kombination aus Pinyin-Wendungen, Symbolen (einschließlich Emoticons), Zahlen und englischen Buchstaben. Wenn der ursprüngliche Eingabemodus Pinyin ist, kann die Nachricht im Pinyin-Modus mit der folgenden Nummerntasteneingabe erstellt werden: 64-1-97-6279-743-123456789-111.

Umsortierung chinesischer Namen
Diese Funktion sortiert chinesische Namen um, damit sie in der Auswahlliste ganz vorne erscheinen. Dies ist nützlich, wenn Sie Kontakte in eine Verwaltungsanwendung für Kontakte eingeben.

T9 ermöglicht Benutzern außerdem, im chinesischen Eingabemodus auch Zahlen, Symbole, Emoticons und englische Buchstaben einzugeben, ohne den Modus zu wechseln.

Japanese T9

Japanese T9

Japanese T9 unterstützt folgende Zusatzmerkmale:

Voll integriertes Modul zur Kana-Kanji-Umwandlung:

JT9 verfügt über ein intuitives Modul zur Kana-Kanji-Zeichenumwandlung. Dies optimiert die Texteingabe bei Verwendung von Textvoraussage und Multitap. Während der Benutzer tippt, bekommt er gleichzeitig Wörter in Kana und Kanji zur Auswahl angeboten. So kann der Benutzer die gewünschten Zeichen schneller auswählen.

Angepasste Wortauswahlliste für Japanese T9:

JT9 enthält eine optimierte Kana-Bearbeitungsfunktion, die die Auswahl möglicher Wörter auf einen kleineren Satz wahrscheinlicher Kandidaten begrenzt. Eine Kana-Feststellfunktion ermöglicht Benutzern, die ersten paar Zeichen eines Worts zu markieren und sich dann in einer Drop-down-Auswahlliste nur Wörter anzeigen zu lassen, die mit diesen Kana-Zeichen beginnen. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer das gesuchte Wort über die angepasste Wortauswahlliste schneller ermitteln.

Indische Sprachen

Indische Sprachen

Einige der Zusatzfunktionen für indische Sprachen:

Anzeige der den Tasten zugeordneten Zeichen:

Auf einen Tastendruck hin wird Benutzern des Indian T9® eine Auswahlliste aller Zeichen angezeigt, die dieser bestimmten Taste zugeordnet sind. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer die Texteingabe mit Indian T9 schneller erlernen und effizienter nutzen. Die Lösung hilft den Benutzern auch, sich die Tastenanordnung besser zu merken. So geht das Schreiben von SMS schneller.

Wortstamm-Feststellfunktion:

Diese Funktion ermöglicht Benutzern, die ersten paar Zeichen eines Worts zu markieren und sich nur Wörter anzeigen zu lassen, die mit genau diesen Zeichen beginnen. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer das gesuchte Wort über die angepasste Wortauswahlliste schneller ermitteln.

Offensive Wortvervollständigung:

Auf einen Tastendruck hin werden alle Wörter mit 5 oder mehr Zeichen in einer vertikalen Auswahlliste angezeigt.

Kontakt

Nutzen Sie T9 optimal. Wenden Sie sich an uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – Kontakt

   Deutschland & Österreich
T9

Choose your country.