Navigation Content

Leistungsfähige Bildverarbeitungs-, Erkennungs-, OCR- und PDF-Funktionen für Ihre Anwendungen.

OmniPage Capture SDK

 

Das Entwicklerkit OmniPage Capture SDK ist die Kerntechnik aller Nuance-Bildverarbeitungslösungen und gilt derzeit als das branchenweit führende Toolkit für Bildverarbeitung und OCR.

Mit dem SDK integrieren Sie mühelos sowohl leistungsstarke Bildverarbeitungs-, OCR- und PDF-Funktionen als auch Barcode-Erkennungstechnik, intelligente Zeichenerkennung (ICR), bereichsspezifische Erkennung und vieles mehr in Ihre Anwendungen.

Kommerzielle Softwareanbieter, denen es auf OCR-Präzision und anspruchsvolle Bildverarbeitungsfunktionen ankommt, haben mit dem OmniPage Capture SDK eine skalierbare Erkennung, umfangreiche PDF-Unterstützung und eine benutzerfreundliche API zur Entwicklung hochwertiger wettbewerbsfähiger Produkte zur Verfügung.

Das OmniPage Capture SDK gibt es für Windows-, Linux- und Macintosh-Plattformen. 

Möchten Sie die Vorteile der OCR-Integration und von OCR für Entwickler kennenlernen? Dann fordern Sie umgehend Ihre kostenlose Testversion von OmniPage Capture SDK 19 an.

Kostenlose Testversion anfordern

 

 

OCR für Entwickler: Vorteile von OmniPage

  • Produktivitätssteigerung, Kosteneinsparung und maximaler ROI dank der weltweit genauesten OCR.
  • Hat alles, was Sie für Scans, OCR, ICR, OMR, PDF, Barcode-Erkennung und Dokumentkonvertierung brauchen.
  • Neue und verbesserte Funktionen sorgen für eine höhere Wertschöpfung beim Kunden.
  • Einfach zu verwendende API verkürzt die Entwicklungszyklen und beschleunigt die Markteinführung.
  • Wettbewerbsvorteile für das Unternehmen dank modernster Scan-, OCR- und PDF-Technologie.

 

Was ist neu in Version 19?


Bei Entwicklern, die ihre Anwendungen schnell und einfach um anspruchsvolle OCR-, Bildverarbeitungs- und PDF-Funktionen erweitern möchten, zählt das OmniPage Capture SDK seit jeher zum Nonplusultra. 

Und mit der neuen Version 19 hat sich das Toolkit noch einmal selbst übertroffen. 

 

Erkennung: Formularverarbeitung leicht gemacht – mit verbesserten Erkennungsengines

  • Wichtige technologische Verbesserungen bei der Formularverarbeitung, darunter der neue Form Template Editor*
  • Neue Funktionen bei der Vorlagenzuordnung und Datenextraktion beschleunigen die Entwicklung
  • Neue OCR-Engine für Thai und Arabisch
  • Merkliche Genauigkeitssteigerungen bei asiatischen Sprachen**:

- 40 % genauere Zeichenerkennung
- 45 % mehr Layoutgenauigkeit bei allen asiatischen Sprachen

  • Verbesserung der Layoutbeibehaltung und Dokumentenformatierung in westlichen Sprachen: Deutlich bessere Erkennung von vertikalem Text
  • Unterstützung von 17 neuen 1D-Barcodes und 2 neuen 2D-Barcodes, darunter QR und DataMatrix 

 

Bildverarbeitung: Bessere Bildverarbeitung durch Einbindung von Metadaten

  • Bessere Verarbeitung von Digital- und Handykamerabildern

- Abruf der Kameraorientierung aus EXIF-Daten
- Automatische Berechnung der Auflösung (DPI)
- Korrektur von Schattierung
- Neues Binarisierungsverfahren
- Arbeitsprozessanpassung bei Digitalkamerabildern für verbesserte OCR-Ergebnisse

  • Verbesserungen bei JBIG2- und MRC-Komprimierung
  • Unterstützung für 32-Bit Bitmap-Eingabebilder
  • Zuverlässigere PDF-Eingabe – intelligente Erkennung von Text und/oder Bildern sowie Beibehaltung von Text in PDF-Dateien
  • Aufnahme von praktischen SET-Werkzeugen (Scanning Enhancement Tools) zur automatischen Verbesserung der Scanqualität*

 

Ausgabe: Freie Wahl beim Ausgabeformat

  • Unterstützung für PDF/A-1a, PDF/A-2a, PDF/A-3a, b und u (zusätzlich zu den vorhandenen Formaten PDF/A-2b und PDF/A-2u) für eine bessere Einhaltung von Gesetzesvorschriften und Branchenstandards
  • Unterstützung für Google Docs und Apple Pages
  • Aufteilung von erkannten PDF-Ausgabedateien nach maximaler Dateigröße oder Seitenzahl*
  • Unterstützung des Ausgabeformats ePub für verbesserte Ausgabe auf E-Book-Readern*
  • Unterstützung des Audioausgabeformats MP3 mit natürlich klingender Stimme*
  • Ausgabe mit Formatierung als DOCX, XLSX und HTML nun auch für Linux- und Macintosh-Plattformen

 

Entwicklerfreundlicher: - Intuitiver, einfacher und schneller zu bedienen

  • Viele leistungsstarke Verbesserungen für Benutzer und Entwickler:

- Intuitiver, einfach zu bedienender Verteilungsassistent*
- Bequemere und zuverlässigere Lizenzkontrolle
- Optimierte Installation
- Konsolidierte verständlichere Dokumentation
- Bequemere und produktivere APIs und Einstellungen
- WIA2-Unterstützung beim Scannen
- Aktualisierte and verbesserte Lizenzierungsunterlagen
- Höhere Stabilität
 

  • Native 64-Bit-Binärdateien**
 

* Nur in Windows-Version

** Verfügbar ab OmniPage Capture SDK 18.5

Funktionen

Hauptfunktionen des OmniPage Capture SDK 19

Das OmniPage Capture SDK bietet einen soliden Funktionsumfang, der Ihre Anforderungen in puncto Bildverarbeitung ausnahmslos erfüllt. Nutzen Sie die Leistung und Genauigkeit von OmniPage, der beliebtesten OCR-Software der Welt, indem Sie es samt seiner erstklassigen OCR-Engines und umfassenden PDF-Funktionen in Ihre Anwendungen integrieren.

Seine Überlegenheit verdankt das OmniPage Capture SDK nicht nur seiner unschlagbaren Genauigkeit. Zahlreiche leistungsstarke Zusatzfunktionen straffen die Entwicklungsabläufe und verschaffen Ihren Produkten einen reellen Mehrwert.

Die marktweit genaueste und zuverlässigste OCR
OmniPage bietet eine skalierbare Voting-Schnittstelle und effiziente Durchsatzmanagementfunktionen. Kombiniert mit den hochgenauen Erkennungsengines für Maschinenschrift (OCR, OCR-A*, OCR-B* und MICR*), Handschrift (ICR), Formularverarbeitung (OMR) und Barcodes (1D und 2D) liefert das OmniPage Capture SDK eine noch nie dagewesene Flexibilität und Genauigkeit.

OCR-Erkennung für Thai, Arabisch und asiatische Sprachen
Das asiatische OCR-Modul des OmniPage Capture SDK unterstützt vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Es kann als eigenständiges Modul oder zusammen mit dem Kit für westliche Sprachen verwendet werden. Die OCR-Module für Thai und Arabisch sind als Add-ons erhältlich.

Unterstützung von objektorientierter Programmierung* in .NET-Umgebungen
OmniPage Capture SDK 19 bietet vollständige Unterstützung von objektorientierter Programmierung (OOP) in .NET, C# und VB.NET. Erkennungs- und Anzeigeprogramme sind enthalten.

Unterstützung von Multi-Core- und Multi-Thread-Systemen*
Dank verbesserter Multi-Threading- und parallel ausgeführter Prozesse auf mehrseitigen Dokumenten können Sie das Potenzial Ihrer Verarbeitungsumgebung voll ausschöpfen. Im Mehrseitenmodus läuft OmniPage Capture SDK 19 jetzt schneller als seine Vorgängerversionen auf Quad-Core-Systemen.

Vordefinierte Benutzerschnittstellen*
In der Professional Visual Toolbox von OmniPage Capture SDK stehen Ihnen vordefinierte Schnittstellen zur Erstellung und Ausführung von Arbeitsprozessen, zur Überwachung von Scangeräten und der Dokumentenverarbeitung zur Verfügung. Sie enthält zudem visuelle Steuerelemente für erweiterte OCR- und Bildbearbeitungswerkzeuge. Die Toolbox ermöglicht außerdem die Erstellung OmniPage-kompatibler Arbeitsprozesse sowie die Überwachung ihrer Ausführung.

Einrichtung und Ausführung von Arbeitsprozessen*
Komplexe Bildverarbeitungs- und OCR-Prozesse lassen sich schnell und einfach einrichten und konfigurieren. Mit der Integration von OCR in Ihre Anwendung lässt sich der Arbeitsprozess im Handumdrehen ausführen. Die Arbeitsprozessfunktionen sorgen überdies für einen Lastausgleich auf Dual-Core- und Hyper-Thread-Systemen und somit für Leistungssteigerungen.

Logical Form Recognition und Form Template Editor
Unsere bewährte LFR-Technik (Logical Form Recognition – logische Formularerkennung) automatisiert die Erstellung von Formularvorlagen und strafft Formularverarbeitungsprozesse. Entwickler können damit enorm viel Zeit sparen. Der eigenständige Form Template Editor* vereinfacht Entwicklern sowie Benutzern das Erstellen, Bearbeiten, Testen und Verwalten von Formularvorlagen.

Effizientes Durchsatzmanagement
Die überarbeiteten Durchsatzfunktionen bieten gegenüber anderen SDKs viele Vorteile, darunter eine auf Ihre Anwendung optimal abgestimmte Verarbeitungskapazität.

Integriertes PDF-Toolkit
Ausgereifte PDF-Funktionen – darunter eine einzigartige PDF-Abgleichtechnologie mit bis zu 100 % Genauigkeit bei der PDF-Konvertierung – ermöglichen signifikante Einsparungen bei den Entwicklungskosten und eine schnellere Markteinführung. Das OmniPage Capture SDK unterstützt überdies die Ausgabe in das Archivierungsformat PDF/A und die Erstellung von Multi-Raster-Content-PDFs, die für Dateigröße und Qualität optimiert sind.

Unterstützte Formate
Das OmniPage Capture SDK unterstützt eine große Bandbreite an Bild- und Anwendungsformaten, darunter BMP, GIF, TIF, PDF, HTML, Microsoft Office-Formate, XML, ePub* und mehr. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen SDKs, da sich die Bildverarbeitungsleistung damit optimal an Ihre Anwendungen anpassen lässt.

Text-to-Speech (TTS)*
Das OmniPage Capture SDK ist das einzige OCR-SDK, das Text-in-Sprache-Funktionen bietet. Damit können Ihre Anwendungen Papier- und Digitaldokumente in natürlich klingende Audiodateien umwandeln. Ein große Hilfe nicht nur für Anwender mit Behinderungen, sondern auch für alle, die Dokumente als Audiodateien speichern möchten, um sie auf ihrem PC oder Mobilgerät, zum Beispiel ihrem iPod, abzuspielen.

Diese Leistungsmerkmale, kombiniert mit den bahnbrechenden PDF-Funktionen und einer Worterkennungsgenauigkeit von bis zu 100 % bei der Konvertierung von textbasierten PDF-Dokumenten, ermöglichen bedeutende Kosteneinsparungen bei der Entwicklung und eine schnelle Markteinführung. Und darum ist das OmniPage Capture SDK ja auch das leistungsstärkste und funktionsreichste Bildverarbeitungs-SDK der Welt.

 

* Nur in Windows-Version

Technische Spezifikationen

Für Windows

Der Zugriff auf die Funktionen von OmniPage Capture SDK erfolgt über eine C/C++-API, .NET-API oder eine ActiveX-Schnittstelle. Das SDK unterstützt die Entwicklungsumgebungen Windows XP SP3 und höher. Sie können also mit nur einem Satz Entwicklertools Anwendungen mit zahlreichen verschiedenen Erkennungstechnologien entwickeln.

 

Systemvoraussetzungen Entwicklungsumgebung

  • Windows XP SP3, Vista SP2 x86-x64, Windows 7 SP1 x86-x64, Windows 8 x86-x64
  • Windows Server 2003 x86-x64, Windows Server 2008 x86-x64/R2, Windows Server 2012 x86-x64/R2
  • Intel- oder AMD-Prozessor 32-Bit bzw. 64-Bit
  • Microsoft Visual C/C++ Version .NET 2003/7.1, .NET 2005/8.0, 2008, 2010, Visual Studio 2012
  • Microsoft Visual Basic .NET   

 

Systemvoraussetzungen Laufzeitumgebung

  • Windows XP SP3, Vista SP2 x86-x64, Windows 7 SP1 x86-x64, Windows 8 x86-x64
  • Windows Server 2003 x86-x64, Windows Server 2008 x86-x64/R2, Windows Server 2012 x86-x64/R2
  • Intel- oder AMD-Prozessor 32-Bit bzw. 64-Bit

 

Für Linux

Systemanforderungen

  • Intel- oder AMD-Prozessor 64-Bit
  • Getestete Betriebssysteme:
    • Fedora 20, 21
    • Debian 7.5, 7.7 und 8.1
    • Oracle Linux 6.5, 7.0
    • CentOS 6.3

 

Für Mac

Systemanforderungen

  • Intel-Prozessor 32-Bit bzw. 64-Bit
  • OS X 10.8 oder höher

 

Architektur

Produktarchitektur

  • Die Architektur des OmniPage Capture SDK ist für unterschiedliche Bildverarbeitungstechniken ausgelegt und in vier Subsysteme aufgeteilt:
    • Ein Bildeingabe-Subsystem zum Scannen* oder Importieren von Bildern.
    • Ein Bildvorverarbeitungs-Subsystem zur Verbesserung der Bildqualität vor der Erkennung.
    • Ein Erkennungs-Subsystem, das verschiedene Erkennungstechnologien für die Bildverarbeitung bietet.
    • Ein Export-Subsystem, das die aus den verschiedenen Erkennungstechnologien resultierende Ausgabe in ein einheitliches Format bringt, das sich in gängige Textverarbeitungsformate oder ASCII konvertieren lässt. 

 

Schnittstellen
OmniPage Capture SDK unterstützt zwei Programmierschnittstellen:

C/C++ API
Diese Schnittstelle steuert die Bildeingabe, Bildvorverarbeitung, Erkennung und Ausgabe und unterstützt die Bildbearbeitung auf Seitenbasis.

ActiveX*
Für Visual C++-Programmierer steht eine ActiveX-Schnittstelle zur Verfügung. Diese Schnittstelle bietet den gesamten Funktionsumfang der C-Schnittstelle sowie Dokumentverarbeitungsfunktionen, mit denen Programmierer ihre Lösungen um effizientes Dokumentenmanagement erweitern können. Diese Schnittstelle erweitert auch die Unterstützung für moderne Entwicklungsumgebungen, einschließlich verwalteter Umgebungen wie VB.NET oder C#.

Professional Visual Toolbox*
Die Professional Visual Toolbox, ein Satz Steuerelemente kombiniert mit der ActiveX-Schnittstelle, ist als Zusatzmodul verfügbar. Vorgefertigte Steuerelemente ermöglichen die Bereitstellung von Plug-in-Schnittstellen für Ihre Anwendungen und somit eine Verkürzung der Entwicklungs- und Markteinführungszeiten.

    Bereitgestellte Steuerelemente

    • Bildansicht
    • Zoneninhaltsprüfung
    • Miniaturbildansicht
    • Textprüfung und -bearbeitung
    • Anzeige von Statistiken und Dokumententwürfen
    • Bereitstellung von Details und Fortschrittsanzeige zum Arbeitsprozess, der auf dem System ausgeführt wird
    • Erstellen OmniPage-kompatibler Arbeitsprozesse
    • Zugriff auf und Änderung von Ausgabekonverter-Einstellungen
    • Anzeige und Bearbeitung von Formularfeldern und Attributen

 

Bildeingabe
Das Bildeingabe-Subsystem bietet Scanner*- und Bildkonvertierungsschnittstellen für TWAIN, WIA und ISIS. Das OmniPage Capture SDK verarbeitet sowohl Farb- als auch Graustufenbilder. Sie können Bilder aus dem Speicher in den Vorverarbeitungs- und Erkennungsprozess senden. Es unterstützt die Konvertierung folgender Bildformate: TIFF, TIFF/JPEG, TIFF-FX, PCX, DCX, BMP, ADF, JPEG, PNG und PDF.

Bildvorverarbeitung
Die Bildkorrektur und -vorverarbeitung sorgt für eine bessere Bildqualität und somit für eine höhere Erkennungsgenauigkeit. Folgende Funktionen sind verfügbar:

  • Bilddrehung (90, 180, 270 Grad)
  • Bildbegradigung (automatisch oder vorkonfiguriert)
  • Bildspiegelung (automatisch oder vorkonfiguriert)
  • Bildbereinigung
  • Verbesserung der Bildauflösung

Ebenfalls verfügbar ist eine Schnittstelle zur Integration weiterer Bildvorverarbeitungstechniken. Sie erlaubt die Anpassung der systeminternen Bildverarbeitungsfunktionen und erweitert somit den Systemfunktionsumfang.

Verwaltung des Erkennungsmoduls
Der Komponentenmanager von OmniPage Capture SDK ermöglicht die Integration von 12 individuellen Erkennungsmodulen in Ihre Anwendung. Verfügbar sind Erkennungsmodule für Maschinenschrift (OCR), Handschrift (ICR), Formularverarbeitung (OMR), Barcodes sowie OCR-A*, OCR-B* und E-13B (MICR)*.

Das OmniPage Capture SDK unterstützt OCR-Software für asiatische Sprachen mit vollständiger Layoutbeibehaltung, darunter vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Im Direct-TXT-Modus werden Thai und Arabisch unterstützt.

Ausgabeverarbeitung
Das OmniPage Capture SDK beinhaltet ein Subsystem zur Ausgabeverarbeitung, das die Ausgaben der Erkennungsmodule in das gewünschte Format konvertiert, darunter TXT, XML, PDF, DOCX, XLSX, PPTX*, HTML und viele andere. Es sind folgende PDF-Ausgabeformate verfügbar:

  • Normales PDF (Text, Bild und Grafiken)*
  • Nur-Bild-PDF
  • Durchsuchbares PDF (Bild über Text)
  • Normales PDF mit Bildplatzhaltern*
  • PDF 1.4 - 1.7
  • Alle PDF/A-konformen Formate
 

* Nur in Windows-Version

 

Produktkonfigurationen

Produktkonfigurationen

Das OmniPage Capture SDK ist in drei Konfigurationen mit optionalen Add-ons verfügbar:

 

Professionelles Erkennungskit

  • C/C++-Bibliotheken
  • Zwei vordefinierte Voting-OCR-Erkennungsmodule (Maschinenschrift)
  • Zugang zu individuellen OCR-Engines zur Anwendungsoptimierung
  • OCR-A, OCR-B, E-13B (MICR)
  • ICR (Erkennung von handschriftlichen Zeichen)
  • OMR (Erkennung von Ankreuzkästchen)
  • Barcode-Erkennung

 

Professionelles OCR-Kit

  • C/C++-Bibliotheken
  • Zwei vordefinierte Voting-OCR-Erkennungsmodule (Maschinenschrift)
  • Zugang zu individuellen OCR-Engines zur Anwendungsoptimierung
  • OCR-A, OCR-B, E-12B (MICR)
     

OCR-Kit für asiatische Sprachen – Dieses Kit bietet OCR-Funktionen, komplette Layoutbeibehaltung sowie Ausgabe als durchsuchbares PDF in den Sprachen Japanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch und Koreanisch.

 

Enthaltenes Anwendungstool

Form Template Editor* – Zum Erstellen, Bearbeiten, Testen und Verwalten von Formularvorlagen

 

Optionale Add-ons

  • PDF-Ausgabemodul – Zusätzliche Unterstützung für PDF 1.7, PDF/A, Export in die Formate PDF Normal*, Nur-Bild-PDF und PDF mit Bild-über-Text sowie hohe PDF-MRC-Komprimierungsrate.
  • Professionelle Toolbox* – Große Auswahl an visuellen Steuertools zur Erstellung und Anpassung von UI-Elementen für Windows-Anwendungen, darunter Bildansicht, manuelle Bereichseinteilung und Tools zum Korrekturlesen von erkanntem Text
  • OCR-Modul für Thai Add-on für das professionelle OCR- oder Erkennungskit zur Integration einer Thai-OCR-Engine in die Anwendung.
  • OCR-Modul für Arabisch Add-on für das professionelle OCR- oder Erkennungskit zur Integration einer OCR-Engine für Arabisch in die Anwendung.
     
* Nur in Windows-Version

 

Produktbewertung
Produktinformationen
Produktvideos
Sehen Sie sich das Video über den OmniPage Editor für PDF-Formulare an

Form Template Editor

Video über die OmniPage Benutzerdokumentation ansehen

Benutzerdokumentation

Video über OmniPage Lizenzierung ansehen

Lizenzierungstool

   Deutschland & Österreich
OmniPage Capture SDK

Choose your country.