Navigation Content

Nuance Automotive

Sprachgesteuerte Navigations- und Fahrzeugsysteme gestalten Fahren sicherer und angenehmer

Immer mehr Fahrer schätzen die Vorteile der Sprachsteuerung von Fahrzeugsystemen und das damit verbundene geringere Risiko der Ablenkung des Fahrers. Von Nuance in Auftrag gegebene Studien wie die Untersuchung zu Sprachschnittstellen in Fahrzeugen und deren Auswirkung auf die Fahrer oder der aktuelle J.D. Power Report bestätigen die zunehmende Popularität von Spracherkennungsfunktionen in Fahrzeugen und Navigationssystemen.

Studie zu Sprachschnittstellen in Fahrzeugen

Maix-Studie belegt eine überaus hohe Akzeptanz und Nutzerrate von sprachgesteuerten Funktionen. Der Studie zufolge sind acht von neun Besitzern von Fahrzeugen mit Sprachsteuerung aktive Nutzer dieser Funktionen und über 70 % von ihnen zeigen eine hohe Zufriedenheit.

Weitere Informationen

 

 

Studie zur Fahrerablenkung

Eine Untersuchung der Universität Braunschweig hat ergeben, dass die Sprachschnittstelle die Fahrer viel weniger ablenkt, die Fahrleistung verbessert und das Maß des wahrgenommenen Stresses senkt.
Weitere Informationen
 

 

 




Von den zehn Navigationssystemen mit der höchsten Nutzerzufriedenheit haben alle Systeme Funktionen für aktuelle Verkehrsmeldungen und die meisten von ihnen sind mit Spracherkennung ausgestattet. Das unterstreicht den positiven Effekt, den diese fortschrittlichen Funktionen auf die allgemeine Zufriedenheit mit Navigationssystemen haben. 
-Mike Marshall, Director of Automotive Emerging Technologies bei J.D. Power and Associates
   Deutschland & Österreich
Nutzerzufriedenheit

Choose your country.