Navigation Content

Nuance zeigt auf der conhIT die neueste Generation von intelligenten Dokumentationssystemen für Krankenhäuser

Klinisches Anwendungsszenario vermittelt Vorteile für Ärzte, IT und Verwaltung im Krankenhaus durch den Einsatz von Spracherkennung

Elmsholm, 16. Februar 2015 – Auf der diesjährigen conhIT (14.- 16. April in Berlin) zeigt Nuance in Halle 2.2, Stand A-106 die neueste Generation seines Lösungs- und Entwicklungsportfolios für patientenzentrierte Dokumentationssysteme. Durch den Einsatz der neuen Versionen 2.0 der cloudbasierten Spracherkennungslösung Dragon Medical 360 I Direct, sowie der klinischen Dokumentationsplattform Dragon Medial 360 I Workflow Edition können Krankenhäuser die Dokumentation effizienter und komfortabler bewerkstelligen. Verbesserte Bedienbarkeit der KIS und ePA Systeme verspricht den zahlreichen IT-Anbietern auf der Messe die einfache und schnelle Integration von Spracherkennung durch 360 I SpeechAnywhere Services.

  • Ein klinisches Anwendungsszenario am Messestand veranschaulicht die Vorteile, die Spracherkennungslösungen im Klinikalltag für Ärzte und Personal bereithalten.
  • Eine neue Studie, die HIMSS Europe für Nuance durchgeführt hat, kann auf der Messe detailliert eingesehen werden, um zu verstehen, wie viel Zeit ein Arzt wirklich mit der Dokumentation verbringt und wie durch digitale Hilfsmittel diese Zeit deutlich reduziert werden kann.
  • Eine persönliche Kalkulation des Dokumentationsaufwands und eine Kostenanalyse für ihr Krankenhaus vor Ort runden den Messebesuch ab.

„Der Kostendruck auf Krankenhäuser wirkt sich auch auf die Ärzte aus, die sich einem steigenden Dokumentationsaufwand entgegen sehen und kaum noch Zeit für die Patienten haben “, sagt Dr. Markus Vogel, Arzt und Clinical Consultant bei Nuance Communications. „Spracherkennung kann den Zeitaufwand, der vor allem für nicht-medizinische Tätigkeiten anfällt, deutlich reduzieren. Die Systeme müssen dazu den Anwender in den Mittelpunkt stellen, denn Benutzerfreundlichkeit und ein einfacher Zugang sind essentiell.“

Unterstützt durch den Einsatz der innovativen Nuance-Lösungen sind Krankenhäuser heute schon in der Lage sich zu einem digitalen Gesundheitsunternehmen zu wandeln und einen effizienten Kommunikationsprozess umzusetzen.

„Durch die Nutzung der Spracherkennung sind die Arztbriefe inhaltlich viel besser geworden, ist ein wahnsinniger Zeit- und Qualitätsgewinn für uns. Die gesamte Mannschaft ist sehr zufrieden mit diesem System.“, so Priv. Doz. Dr. med. Benno Mann ist Chefarzt der allgemeinen Chirurgie an der Augusta-Kranken-Anstalt.

Die Nuance 360 Klinischen Lösungen finden Sie auf der conhIT u.a. auch bei:

4Voice, Agfa HealthCare, Bohnhoff Soft- und Hardware Systeme, DFC-Systems, Grundig Business Systems, Marienhaus Dienstleistungen, medatixx, Medavis und NEXUS.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Nuance Communications, Inc.

Nuance (Nasdaq: NUAN) ist ein führender Anbieter von intelligenten Systemen, die die Kommunikation von Menschen mit Geräten erleichtern sollen. Zudem entwickelt Nuance Druck- und Dokumentenmanagementlösungen für Unternehmen und Privatkunden weltweit. Seine Technologien, Anwendungen und Services sorgen für einen deutlich höheren Benutzerkomfort und bieten neue arbeitssparende Methoden zur Handhabung von Informationen und zur Erstellung, Verteilung und Nutzung von Dokumenten. Die bewährten Anwendungen und professionellen Dienstleistungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen Anwendern und Tausenden Unternehmen eingesetzt. Weitere Information finden Sie online unter http://www.nuance.de, http://www.nuancemobilelife.com/ und auf Facebook und Twitter @Nuancewelt.

Andere Pressemitteilungen:

   Deutschland & Österreich
Pressemitteilungen

Choose your country.