Navigation Content

Torsten Brand Preis 2011: Verena Bentele in der Jury

Ausschreibung wird auch auf dem Nuance Accessibility Forum 2011 in München vorgestellt

München, 25. Mai 2011 – Seit 2. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den Torsten Brand Preis 2011, der erstmals Ideen und Projekte für Sehbehinderte im technischen Bereich auszeichnet. Eine Fachjury wird den Preisträger auswählen, der auch die blinde 12fache Paralympicsiegerin und vierfache Weltmeisterin im Skilanglauf und Biathlon, Verena Bentele, angehört.

Neben Arnd Weil, VP und General Manager Automotive Business von Nuance Communications, werden Corinna Brand, die Witwe von Torsten Brand, sowie Vertreter verschiedener Blindenorganisationen der Jury beisitzen: Peter Brass, Interessengemeinschaft sehgeschädigter Computerbenutzer e.V. (ISCB), Wilhelm Gerike, Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und Rudi Ullrich, Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista).

"Ich finde die Idee hinter dem Torsten Brand Preis sehr gut. Da ich selbst täglich auf Technik angewiesen bin, weiß ich, wie wichtig der Zugang zu Informationen und technischen Innovationen und Entwicklungen für die Selbstständigkeit sehbehinderter Menschen ist. Nuance TALKSTM erleichtert es mir sehr, ohne Hilfe von Sehenden zu kommunizieren. Aber zu viele technische Geräte stellen unnötigerweise Hürden auf. Daher meine ich, dass Barrierefreiheit bei allen technischen Innovationen eine selbstverständliche Vorgabe im Entwicklungsprozess werden sollte", erklärt Verena Bentele.

Das Thema "barrierefreie Lösungen" steht heute auch auf dem Nuance Accessibility Forum 2011 in München im Vordergrund. Dort werden nicht nur Vorträge zu zukünftigen Technologien für sehbehinderte Menschen gehalten, sondern auch viele technische Innovationen und Produkte präsentiert.

Noch bis zum 1. August 2011 können Bewerbungen für den Torsten Brand Preis 2011 eingereicht werden. Die Bewerbungsunterlagen mit genauen Informationen zu den Teilnahmekriterien stehen unter http://www.nuance.de/torsten-brand-preis/ zum Download bereit und können alternativ bei der HBI GmbH (Elena Staubach, elena_staubach@hbi.de, Tel. 089 / 993 887 24) angefordert werden.

Nuance Communications, Inc.

Nuance (Nasdaq: NUAN) ist ein führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt. Seine Technologien, Anwendungen und Services sorgen für einen deutlich höheren Benutzerkomfort und bieten neue arbeitssparende Methoden zur Handhabung von Informationen und zur Erstellung, Verteilung und Nutzung von Dokumenten. Die bewährten Anwendungen und professionellen Dienstleistungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen Anwendern und Tausenden Unternehmen eingesetzt. Weitere Information finden Sie unter www.nuance.de und Twitter @NuanceWelt.

Andere Pressemitteilungen:

   Deutschland & Österreich
Pressemitteilungen

Choose your country.