Navigation Content

Nuance Communications Unternehmensführung

Lernen Sie das Nuance Management-Team kennen

Das Management-Team bei Nuance

Paul Ricci

Chairman, Chief Executive Officer
Paul Ricci ist seit September 2000 Chief Executive Officer und seit 1999 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Unter seiner Leitung ist Nuance bedeutend gewachsen, nicht zuletzt durch erfolgreiche strategische Übernahmen und neue Geschäftsallianzen, die das Unternehmen zum weltweiten Marktführer für Sprachlösungen aufsteigen ließen. Vor seiner Tätigkeit bei Nuance war Paul Ricci fast zehn Jahre lang als Vorsitzender des Geschäftsbereichs Desktop-Systeme und als Corporate Vice President bei der Xerox Corporation tätig. Paul Ricci besitzt einen B.A. und einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Stanford University.

Tom Beaudoin

Executive Vice President und Chief Financial Officer
Als Executive Vice President und Chief Financial Officer hat Tom Beaudoin eine Schlüsselposition innerhalb der Nuance-Geschäftsleitung. Er ist für die weltweiten Finanzgeschäfte verantwortlich. Sein Hauptaugenmerk gilt dabei der Optimierung des Unternehmenswerts. Sein Ressort ist das Rechnungswesen, Finanzplanung und -analyse, Steuern und Treasury, Investor Relations, Informationstechnologie und Verwaltung. Tom Beaudoin bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung mit, in denen er in kleinen Unternehmen und globalen Konzernen als Führungskraft in den Bereichen Finanzen und Betrieb beschäftigt war. Er ist im Juli 2008 von der Polaroid Corporation zu Nuance gestoßen. Bei Polaroid war er als President, CFO und COO tätig und für die strategische und betriebliche Umgestaltung des Unternehmens verantwortlich. Tom Beaudoin hatte außerdem Führungspositionen im Bereich Finanzen bei Parametric Technology, i2, Compaq und der Digital Equipment Corporation inne. Er hat einen B.A. sowie einen M.B.A. vom Babson College.

Bruce Bowden

Executive Vice President, Corporate Development
Bruce Bowden ist seit 2010 bei Nuance für die unternehmensweite Strategie sowie Wachstumsinitiativen durch Übernahmen und Geschäftspartnerschaften zuständig. Vor seinem Wechsel zu Nuance war Bowden bei Nokia für die globalen Fusions- und Übernahmeaktivitäten des Unternehmens verantwortlich. Zuvor hatte er Führungspositionen im Bereich Strategie- und Unternehmensentwicklung bei PepsiCo, neufCegetal (Paris) und der Boston Consulting Group inne. Er besitzt einen B.S. in Business Administration von der Georgetown University sowie einen M.B.A. und J.D. von der University of Virginia.

Trace Devanny

President, Geschäftsbereich Healthcare
Als President des Geschäftsbereichs Healthcare bei Nuance Communications ist Trace Devanny im Bereich klinische Dokumentationsprozesse für Innovation, Betrieb, Kundenbeziehungen und Marktexpansion zuständig. Als ehemaliger Vorsitzender und CEO der Trizetto Group war er für die betriebliche Leitung und Konzernfunktionen des Unternehmens verantwortlich. Devanny bringt über 20 Jahre Führungserfahrung in der Gesundheitsbranche mit und hatte höhere Managementpositionen in den Bereichen Software, Technologie und Healthcare-IT inne. Vor Trizetto war er elf Jahre lang als President bei Cerner Corporation beschäftigt, ein weltweiter Anbieter von Healthcare-Lösungen. Seine Karriere führte ihn nach verschiedenen Führungspositionen bei IBM zu ADAC Healthcare Information Systems, wo er President und COO war. Devanny besitzt einen B.A. der University of the South.

Todd DuChene

Executive Vice President und General Counsel
Als Syndikus ist Todd DuChene weltweit für alle Rechtsbelange, Fusionen und Übernahmen, geistiges Eigentum, Corporate Governance und regulatorische Fragen zuständig. Er kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückblicken, zuletzt als Senior Vice President, General Counsel und Secretary der National Semiconductor Corporation und zuvor als Syndikus und Chief Legal Officer bei anderen großen Unternehmen wie Solectron, Inc., Fisher Scientific International, Inc. und OfficeMax, Inc. Außerdem war er in der Kanzlei Baker & Hostetler im Bereich „Corporate, Securities and M&A“ als praktizierender Anwalt tätig. Seine akademische Ausbildung absolvierte Todd DuChene am College of Wooster und der University of Michigan Law School.

Michael Rich

Executive Vice President und General Manager, Bereich Document Imaging
Mike Rich ist als Executive Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Document Imaging verantwortlich für unsere marktführenden Produktivitätslösungen für das Büro, wie eCopy, Equitrac, PDF Converter, OmniPage und PaperPort. Zuvor war er als Senior Vice President für den weltweiten Vertrieb der Nuance Document-Imaging-Produkte und Dragon zuständig. Vor seiner Karriere bei Nuance leitete Michael Rich beinahe 10 Jahre lang als President und CEO die Firma Equitrac, die seit 2011 zu Nuance gehört. Michael Rich bringt eine über 30-jährige Führungserfahrung im Technologiesektor mit. Er hat einen B.Sc. in Business Administration und Finance von der University of Florida. Zudem besitzt er einen Master in Informatik und einen M.B.A. von der University of Miami.

Bill Robbins

Executive Vice President, Worldwide Sales
Bill Robins ist seit 2013 für Nuance tätig und für alle Aspekte der Umsatzgenerierung zuständig, wie Kundenbeziehungen und Partnerschaften, Vertriebsstrategie und operative Leitung des Nuance-Vertriebs. Dabei greift er auf 25 Jahre fundierte Führungserfahrung in Vertrieb, Betrieb, Marktentwicklung und Prozessoptimierung zurück. Vor seiner Tätigkeit bei Nuance war Robbins COO von [24]7 und 10 Jahre lang Executive Vice President, Worldwide Sales & Services, bei Symantec, wo er zuvor bereits andere Führungspositionen innehatte. Bill Robbins hat Wirtschaft und Finanzwesen an der Southern Methodist University studiert.

Mike Thompson

Executive Vice President und General Manager, Bereich Mobile & Consumer
Mike Thompson ist Executive Vice President und General Manager des Nuance-Geschäftsbereichs Mobile & Consumer. Er ist verantwortlich für Innovation und Verbreitung sprachbasierter persönlicher Assistenten und virtueller Tastaturen für Smartphones, Tablets, Kfz, Fernseher, Spiele, Desktops, Wearables, Heimautomatisierung und andere Unterhaltungselektronik. Thompson schloss sich Nuance 2003 im Rahmen der Akquisition von SpeechWorks an, einem Startup-Unternehmen, das Pionierarbeit in der Spracherkennung geleistet hat. Er begann seine Karriere bei Nuance als Manager im Bereich Nuance Enterprise. Nach zwei Jahren in Europa gründete er 2006 das Nuance Mobile Cloud Team. Seine akademische Ausbildung im Bereich Maschinenbau absolvierte Thompson an der California Polytechnic State University in San Luis Obispo. Seinen M.B.A. erhielt er an der Cornell University.

Robert Weideman

Executive Vice President und General Manager, Bereich Enterprise
Robert Weideman ist Executive Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Nuance Enterprise und verantwortlich für Self-Service-Lösungen, die führende Unternehmen weltweit zur Automatisierung und Optimierung ihrer Kundendienstschnittstellen einsetzen. Sein Hauptaugenmerk gilt Nina, einem virtuellen Assistenten für Kundendienstlösungen, der einen menschenähnlichen Dialog in Contactcentern, Apps und im Internet ermöglicht. Zuvor war er bei Nuance General Manager für das Dragon- und Imaging-Geschäft sowie Senior Vice President Internationales Marketing EMEA. Von 2001 bis 2004 war er Chief Marketing Officer bei ScanSoft und von 1999 bis 2001 als Vice President of Marketing bei Cardiff Software, einem Unternehmen im Portfolio von Adobe Systems tätig. Neben diesen Tätigkeiten hatte er verschiedene Marketing- und Managementpositionen bei TGS.com und CA (Computer Associates) inne.

Dawn Howarth

Senior Vice President, Chief Human Resources Officer
Dawn Howarth ist weltweit für das Talent-Management-Programm sowie für die Personalplanung, Gehälter und Prämien, Anstellungen, Schulungen und die Organisationsentwicklung verantwortlich. Sie arbeitet zusammen mit der Unternehmensleitung an strategischen betrieblichen Initiativen und spielt eine aktive Rolle bei der Gestaltung und Umsetzung von Übernahmen. Vor dieser Tätigkeit hatte Dawn Howarth verschiedene Positionen im Personalmanagement bei UFP Technologies und Future Electronics inne. Sie ist aktives Mitglied von NEHRA und SHRM und besitzt einen Master in Human Resources Management von der Lesley University.

Peter Mahoney

Nuance CMO und General Manager, Dragon
Peter Mahoney leitet das weltweite Marketing von Nuance. Außerdem ist er für sämtliche Aspekte der Geschäftstätigkeiten rund um die Desktop-Software Dragon verantwortlich, die führende Spracherkennungslösung für PCs und Macintosh-Computer. 2004 trat er als Vice President für weltweites Marketing im Bereich Spracherkennung in das Unternehmen ein. Bevor er zu Nuance kam, hatte Peter Mahoney mehrere Führungspositionen im Marketing, Produktmanagement und Betrieb bei ATG, Engage und PictureTel inne, nachdem er bereits bei IBM erfolgreich in den Bereichen Vertrieb und Unternehmenspartnerschaften tätig gewesen war. Peter hat einen B.Sc. in Physik und Informatik vom Boston College. Er ist zudem Mitglied des Verwaltungsrats bei Easter Seals Massachusetts.

Jeanne McCann

Senior Vice President und Chief Information Officer
Als CIO ist Jeanne McCann für die globale IT verantwortlich. Sie sorgt für einen effektiven Einsatz von IT und somit für Flexibilität und Produktivität in den Nuance-Geschäftsbereichen. Neben Unternehmensstrategie und betrieblicher Exzellenz gehört zu ihren Aufgaben auch die Leitung der Geschäftsbeziehungen zu IBM. Jeanne ist seit 2001 für Nuance tätig und hat bereits verschiedene Führungspositionen in Forschung und Entwicklung, IT und im operativen Geschäft bekleidet. Zuvor leitete sie R&D-Programme bei Lernout & Hauspie und davor bereits bei Dragon Systems und Wang. Jeanne McCann hat einen B.A. vom Simmons College und einen M.B.A. vom Babson College.

Vlad Sejnoha

Chief Technology Officer
Als Chief Technology Officer von Nuance ist Vlad Sejnoha für die firmeninterne Forschung zuständig und konzentriert sich auf die Kernstrategien für technische Entwicklungen und Produkte. Ganz besondere Aufmerksamkeit widmet er dabei neuen Bereichen wie der Verarbeitung natürlicher Sprache und Mobilanwendungen. Vor seinem Eintritt bei Nuance war Vlad Sejnoha Leitender Wissenschaftler bei L&H und zuvor bei Kurzweil AI, wo er für die Entwicklung von Technologien für eine Reihe wirtschaftlich sehr erfolgreicher Spracherkennungsprodukte zuständig war, unter anderem für die Verarbeitung kontinuierlicher Sprache in modernen Diktiersystemen. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in der Spracherkennung und ist Inhaber von 13 US-Patenten.

   Deutschland & Österreich
Unternehmensführung

Choose your country.